Was sind Super Foods?


Da der Begriff »Super Food« nicht eindeutig definiert ist, geben wir hier eine kurze Übersicht, welche Merkmale ein Super Food eindeutig charakterisieren. Ein Super Food ist ein Nahrungsmittel, das:


vollwertig ist und bestenfalls biologisch angebaut wurde,
roh ist, also nicht über 42 Grad Celsius erhitzt wurde, und somit noch alle Lebenskräfte, Enzyme und die synergetischen Effekte all seiner pflanzlichen Komponenten enthält,
einfach zu verdauen ist,
außergewöhnlich nahrhaft ist,
überproportional viele Nährstoffe und heilende Eigenschaften besitzt,
reich ist an: Vitaminen, Mineralien, Proteinen und Fettsäuren, Antioxidantien und Phytochemikalien (sekundäre Pflanzenstoffe), die den Körper und das Immunsystem stärken,
den Körper dabei unterstützt, Krankheiten und frühzeitiger Alterung vorzubeugen,
eine gesunde Verdauung fördert und eine gesunde Darmflora herstellt.



Folgende positive Eigenschaften hat Super Food im Allgemeinen:


Heilung entzündlicher Prozesse im Körper
positive Wirkung auf die Blutzirkulation
Prävention gegen Krebs und Reparatur entarteter Zellen
gute Gesundheit von Herz und Gefäßen
Unterstützung der Wundheilung
Entgiftung
Einnahme von essenziellen Fettsäuren
volle Sehkraft
viel weniger Müdigkeit
Gesundheit des Magen-Darm-Traktes und der Verdauung
gesunde Entwicklung des Körpers
Hormonbalance
Ausgleich von Bluthochdruck
mehr Widerstandskraft
höhere mentale und geistige Klarheit
besseres allgemeines Wohlbefinden
Einnahme hochwertiger Proteine
reine Haut
Behebung von Mangelzuständen
Gewichtsverlust




(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken